Gesunde Ernährung – Ernährung in der Grundschule

Noch immer bieten viele Schulen am Pausenstand die fertige Cremeschnitte an und ein Stück Pizza aus der Mikrowelle. Doch es gibt auch andere Sichtweisen und dann bietet der Pausenverkauf frische Äpfel, Gurkensemmeln und Vollmilch an. Wo die Grundschule das aus organisatorischen Gründen jedoch nicht bieten kann, ist die Eigeninitiative der Eltern gefragt. Wer sein Kind in die Grundschule schickt, sollte sich daher schon frühzeitig nach den Angeboten erkundigen und anschließend mit dem Nachwuchs besprechen, welche Produkte als Pausenbrot geeignet sind. Weiterlesen →

Beeinflusst der Wohnort die Ernährungsgewohnheiten?

Beeinflusst der Wohnort die Ernährungsgewohnheiten?Seit ich den Dönerstand vor der Tür hab, bin ich schon um 3 Kilo schwerer geworden! – Diese Aussage ist nicht ungewöhnlich und sie beweist, dass der Wohnort indirekt die Ernährungsgewohnheiten beeinflussen kann. Wir Menschen nutzen, was  wir sehen und damit kann die Umgebung unsere Ernährungsgewohnheiten beeinflussen, wenn wir das zulassen.

Der Gemüseladen vor der Tür hilft bei der gesunden Ernährung

Natürlich kann man sich sein Zuhause nicht immer nach den Angeboten direkt vor der Tür aussuchen, doch wenn frisches Obst und Gemüse direkt vor der eigenen Haustür angeboten werden, wird es sicher häufiger gekauft. Weite Wege lassen die natürliche Faulheit siegen und dann ernähren wir uns von dem Angebot, das kurze Wege zulässt. Der stressige Alltag und wenig Zeit verhelfen dem Pizzastand um die Ecke zu mehr Umsatz und wer auf dem Land lebt, muss mit wesentlich weniger Anreizen aus dieser Richtung kämpfen. Ein weiterer einflussreicher Punkt sind die regionalen Köstlichkeiten. Wo Saumagen und Schweinsbraten auf jeder Speisekarte stehen, werden neue Ernährungsgewohnheiten geprägt und die überflüssigen Pfunde sammeln sich schnell, wenn man nicht rechtzeitig gegensteuert. Weiterlesen →

Ernährungsergänzungsmittel auf dem Prüfstand

Ernährungsergänzungsmittel auf dem PrüfstandNahrungsergänzungsmittel sind meist Pillen, Kapseln oder Tabletten, die mit Mineralien sowie Vitaminen gefüllt sind und dem Körper dadurch wichtige Nährstoffe liefern sollen, die in der heutigen Ernährung angeblich nicht enthalten sind. Damit stehen sie per Definition zwischen Lebensmitteln und Medikamenten, da sie nicht dafür bestimmt sein dürfen, Krankheiten zu heilen. Gleichzeitig sind sie allerdings auch sicherer als Medikamente, da sie keine Nebenwirkungen haben dürfen.

Benötigt der Körper Ernährungsergänzungsmittel?

Experten sind grundsätzlich der Meinung, dass ein normaler, gesunder Mensch durch eine ausgewogene Ernährung bereits sämtliche Vitamine sowie Mineralien zu sich nimmt, die er benötigt, und deshalb keine ergänzenden Pillen oder Kapsel braucht. Auch eine unausgewogene Ernährung kann durch die Einnahme der Ergänzungsmittel nicht korrigiert werden, weshalb man nicht einfach zum Beispiel auf Vitamin B in seiner Ernährung verzichten und durch Tabletten ersetzen kann. Tatsächlich können die Tabletten auch zu gesundheitlichen Schäden führen. So hat zum Beispiel bereits die kurzfristige Einnahme von zusätzlichem Vitamin A in manchen Fällen zu Kopfschmerzen, Übelkeit oder Haarausfall zur Folge. Es gibt trotzdem Menschen, für die die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln empfohlen wird. Dazu gehören zum Beispiel Schwangere, für die Folsäure sehr wichtig ist, Vegetarier oder Alkoholiker. In diesen Fällen sollten die Tabletten allerdings vom Arzt verordnet und nur nach Vorschrift eingenommen werden. Weiterlesen →

Ernährungshinweise bei Arthrose

Ernährungshinweise bei ArthroseÜbergewicht wird als Hauptursache von Gelenkverschleiß angesehen, denn das zusätzliche Gewicht erhöht die Belastung auf die Gelenke. Die Überlastung führt dazu, dass das Knorpelgewebe zwischen den beiden Knochen beschädigt wird, bis sie schließlich aufeinander reiben. Diese Reibung führt nicht nur zu einer Degenerierung, sondern auch zu einer Verformung der Knochen, weshalb die Beweglichkeit der Patienten durch erhebliche Schmerzen eingeschränkt ist. Auch eine Entzündung der Gelenke ist hierbei möglich, wobei zu den Schmerzen auch Schwellungen und Rötungen hinzukommen. Weiterlesen →

Kochen nach ayurvedischen Grundsätzen

Kochen nach ayurvedischen GrundsätzenEine gesunde und ausgewogene Ernährung bildet die Grundlage für einen gesunden Organismus. Fettreiche Kost, vitamin- und ballaststoffarme Lebensmittel sowie Farb- und Konservierungsstoffe belasten jedoch den Körper, was über kurz oder lang zu Krankheiten führt. Dies betrifft vor allem Menschen, die überwiegend außer Haus essen gehen oder sich von Fertiggerichten ernähren. Hinzu kommen außerdem noch Faktoren wie Hektik und Stress. Leider widmen viele Menschen ihrer Gesundheit zu wenig Aufmerksamkeit. Doch wie man auf Vergleich.info Finanzprodukte miteinander vergleicht, sollte man auch mal die eigene Ernährung unter die Lupe nehmen. Weiterlesen →

Mit Eiweiß und Ernährung den Muskelaufbau unterstützen

Mit Eiweiß und Ernährung den Muskelaufbau unterstützenWer sich im Training befindet, möchte auch den Muskelaufbau voran bringen. Doch hier gibt es zahlreiche Aussagen und Studien, wie Muskel am besten und schnellsten aufgebaut wird. Dieser Vorgang ist so komplex, dass ganz Bücher darüber geschrieben wurden. Die richtige Ernährung für Muskelaufbau ist ein Fundament für die Muskeln und ist auch wichtig für das Training.

Damit der Körper den Muskel aufbauen kann, müssen ausreichend Kalorien zugeführt werden, die sich aus einer ausgewogenen Ernährung zusammensetzen. Hier wird immer wieder versucht mi Nahrungsergänzungsmittel beizumengen, um den Erfolg schneller voran zu treiben. Hier sei aber bemerkt – Ergänzungsmittel sollten auch nur als solche gesehen werden. Den Hauptbestandteil der Nahrung sollte nicht aus Proteinshakes und Zusatzstoffen bestehen. Das Protein sollte immer nur zu den Mahlzeiten eingenommen werden und diese nicht ersetzen. Auch auf die Zufuhr muss dabei geachtet werden, denn der Körper kann nur einen gewissen Anteil für den Muskelaufbau nutzen. Weiterlesen →

Was bedeutet Low Carb?

Was bedeutet Low Carb?Noch nie zuvor gab es so viele Übergewichtige wie derzeit. Das liegt unter anderem auch daran, dass in den so genannten reichen Staaten kein Mangel an Nahrungsmitteln herrscht, dafür aber an Bewegung und körperlicher Arbeit. So ist es auch kein Wunder, dass immer wieder neue Diäten auf den Markt kommen, die den Übergewichtigen versprechen, dass sie innerhalb kürzester Zeit ein Maximum an Gewicht verlieren können. Sieht man sich diese Diäten einmal genauer an, wird schnell deutlich, wie viele dieser Diäten einfach nur Unsinn sind. Oft wird darauf gesetzt dass dem Körper Wasser entzogen wird, um eine schnelle Gewichtsabnahme zu ermöglichen oder die Diäten sind so einseitig, dass sie auf Dauer zu noch mehr gesundheitlichen Problemen führen können. Dabei gibt es auch Diäten, die alle Anforderungen an eine gesunde und abwechslungsreiche Nahrung erfüllen. Dazu gehört unter anderem auch Low Carb. Ob es sich dabei wirklich um eine Diät handelt, darüber kann noch gestritten oder diskutiert werden, denn es ist eine Ernährungsumstellung auf Dauer. Low Carb basiert in erster Linie darauf, dass die Kohlenhydratzufuhr sehr stark eingeschränkt wird. Empfohlen werden bei Low Carb 80-100 g pro Tag. Weiterlesen →

Das ABC der Naturkost

Das ABC der NaturkostIn Zeiten der viele Lebensmittelskandale wollen immer mehr Verbraucher wissen, wo ihre Lebensmittel herkommen. Naturkost wird immer wichtiger. Laut einer Statistik kaufen schon jetzt drei Viertel aller Verbraucher wenigstens ab und zu ihre Lebensmittel im Naturkostladen. Bauernhöfe mit Bioprodukten und Lebensmittelgeschäfte mit Naturkost haben Hochkonjunktur. Der Zuwachs an Kunden war noch nie so groß wie im Moment. Auf der anderen Seite gibt es aber auch Zweifler, die sich überlegen ob Naturkost wirklich gesünder ist als Massenproduktion. Diese Frage wurde von Experten schon lange mit Ja beantwortet. Naturkostprodukte sind qualitativ besser und bekömmlicher. Weiterlesen →

Produkte nach den Bioland-Richtlinien

Produkte nach den Bioland-RichtlinienDa Bioprodukte in immer größerer Anzahl auf den Markt gelangen, ist es wichtig, gewisse Richtlinien und gewisse Standards zu setzen und einzuhalten und regelmässige Kontrollen abzuhalten. Bioland-Richtlinien zeigen einen ganz klaren Weg auf, der gegangen werden muss, um mit dieser Zertifizierung bedacht zu werden. Die Richtlinien sind für viele Produktzweige sehr umfangreich, bieten aber auch die Möglichkeit, sich ganz klar an bestimmte Richtlinien zu binden und sie umzusetzen. Diese Richtlinien sind sowohl für den Pflanzenanbau als auch im Tierhaltungsbereich gültig. Somit wird ein sehr breites Spektrum abgedeckt, welches dem Verbraucher eine große Auswahl zur Verfügung stellt. Weiterlesen →

Kontrollen bei Demeter-Bauern

Kontrollen bei Demeter-BauernEs gibt Produkte bzw. Hersteller auf dem Markt, denen ist der Begriff “Bio” nicht genug und sie wollen höchsten Ansprüchen der Kunden gerecht werden. Das “Demeter-Siegel” ist in seiner Art vielleicht nicht jedem Verbraucher bekannt, steht jedoch für allerhöchste Qualität und die Einhaltung von besonderen Standards. Um Produkte mit dem Demeter-Siegel versehen zu können, reicht es nicht, nur ein paar einfache Grundsätze einzuhalten, sondern Demeter-Bauern müssen im Demeter-Verband Mitglied sein und wesentlich strengere Grundsätze einhalten. Die Richtlinien des Bio-Anbaus gelten natürlich auch hier, jedoch werden sie noch um einiges gesteigert. Um optimale Qualität zu gewährleisten, ist es sehr wichtig, dass Landwirte und ihre Produkte regelmäßig kontrolliert werden. Weiterlesen →